Lastpositioniergerät für den Kranbetrieb zum Neigen oder Aufrichten von Lasten

Lastpositioniergerät für den Kranbetrieb zum Neigen oder Aufrichten von Lasten

Serie: LNG

Zul. Nutzlast bei 0 - 90° [kg]: 500 - 6.000
Zul. Nutzlast bei 90 - 120° [kg]: 350 - 4.200

Kran-Lastpositioniergerät zum Neigen oder Aufrichten von Lasten im Kranbetrieb

Bitte wählen Sie eine Produkt-Variante aus
0 out of 5

Aus 4 Varianten auswählen
Auswahl zurücksetzen
  • Produktdetails
  • Alle Varianten (4)

  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Zubehör
  • Optionen

Serie: LNG

Zul. Nutzlast bei 0 - 90° [kg]: 500 - 6.000
Zul. Nutzlast bei 90 - 120° [kg]: 350 - 4.200

Produktmerkmale

  • Lastenneiger zur genauen Last-Positionierung im Kranbetrieb
  • Erfüllt höchste Anforderungen nach DIN EN 13155
  • Robustes und schlagfestes Metallgehäuse
  • Selbsthemmendes Schneckengetriebe bewirkt eine stufenlose Verstellung
  • Mit hochfester RUD-Lastkette (2 m lang)
  • Nutzlänge der Handkette: 1 m (bei 2 m Gesamtlänge)
  • inkl. 2 drehbaren Wirbellasthaken mit verstärkter Sicherungsklappe

 

Lastneigegerät zum präzisen Neigen und Aufrichten von Lasten im Kranbetrieb

Innovativer Lastenneiger zum optimalen Handling von z. B. großen und sperrigen Lasten. Ideal für die Montage komplexer Bauteile in Produktionslinien und Werkstätten.

Mit unserem Lasten-Neigegerät der Serie LNG können Sie Ihre Lastgüter für den Transport, einer weiteren Verarbeitung oder den Einbau in Konstruktionen und Maschinen neigen, aufrichten und positionieren – schnell, einfach und vor allem sicher! Mit den beiden drehbaren Wirbelhaken können Sie die zu positionierende Last ganz leicht anschlagen.

 

Maximal zulässiger Spreizwinkel:

  • 0 – 90° = 100 % der max. Tragfähigkeit
  • 90 – 120° = 70 % der max. Tragfähigkeit

 

Optionen (auf Anfrage)

  • mit 3-Strang-Ketten
  • mit Zahnriemenantrieb
  • weitere Sonderausführungen nach Anforderung

 

Anwendungsbereiche
z. B. im Fahrzeugbau, Maschinenbau, Hersteller von Fertigbauteilen, Hauselementen u. ä. und zur Montage und Wartung unhandlicher Lasten

 

Übersicht zum Geräteaufbau:


Wie wird das Lasten-Neigegerät LNG kranseitig korrekt angeschlagen?

  1. Positionieren Sie den Kranhaken senkrecht über dem Lastneiger
  2. Hängen Sie den Kranhaken in die Aufhängeöse des Lastenneigers ein
  3. Prüfen Sie die Kranhakensicherung auf korrektes Einrasten
  4. Heben Sie das Lastneigegerät vorsichtig mit dem Kran an
  5. Wählen Sie die Hubhöhe so, dass Sie die Arbeitsbreite bequem einstellen können
Keine Informationen verfügbar.

Zubehör

Keine Zubehör-Artikel vorhanden.

Optionen

Keine Optionen für diesen Artikel vorhanden.

Artikel-Nr.Zul. Nutzlast bei 0 - 90° [kg]Zul. Nutzlast bei 90 - 120° [kg]Länge der Lastkette [mm]Länge der Haspelkette [mm]Eigengewicht [kg]PreisWarenkorb
LNG-0,55003502.0002.00062.570,00 
LNG-1,51.5001.0502.0002.000153.670,00 
LNG-3,03.0002.1002.0002.000455.275,00 
LNG-6,06.0004.2002.0002.000809.690,00