Die IP Sicherheits-Hebeklemmen

IP-Sicherheitsklemmen – Die Hebeklemmen für Profis

Die IP-Hebeklemmen (Lifting Clamps) von Crosby sind Industrieprodukte für hohe Qualitätsansprüche. Sie sind die Hebe-Spezialisten für nahezu alle Hebeaufgaben und optimal für Anwender, die bevorzugt professionelle Lösungen einsetzen.

Die Crosby IP Hebeklemmen werden schwerpunktmäßig zum Heben, Wenden und zum Transportieren von Stahl- und Aluminiumblechen sowie Holz und Kunststoff mit dem Kran eingesetzt. Zudem werden die Sicherheits-Hebeklemmen für den vertikalen und horizontalen Kran-Transport, sowie automatisch und manuell schließenden Hebeklemmen unterschieden.

 

Bevorzugte Einsatzbereiche:
Maschinen- und Anlagenbau, Automotiv, chemische Industrie, Behälterbau, Luftfahrt, Windkraftanlagen (WKA) und Windenergieanlagen (WEA), Schiffsbau, Offshore, Landwirtschaft, Produktion und Montage von Verbund-Stoffen, Hochbaubau, Stahlkonstruktionen, Tiefbau und Straßenbau sowie auch auf Baustellen.

Nur keine Verklemmungen! Mit unseren IP-Sicherheits-Hebeklemmen haben Sie die Sache fest im Griff!

HEBEKLEMMEN FÜR DEN VERTIKALEN TRANSPORT

IPU10 | Universal-Hebeklemme mit Kardangelenk für das Heben in jede Richtung

Die vertikale Hebeklemme IPU10 eignet sich zum Heben, Wenden und zum Vertikal-Transport von Stahlblechen und Stahlkonstruktionen. Ihr Einsatzradius beträgt 180°. Der in alle Richtungen schwenkbare Tragring erlaubt es, Lasten aus jeder Richtung heraus zu positionieren und anzuheben. Durch Einsatz eines Mehrfachstrangs kann diese dann auch ohne seitliche Beanspruchung eingesetzt werden.

IP10 | Standard-Hebeklemme zum senkrechten Heben, Drehen und Transportieren per Kran

Die vertikale Sicherheitshebeklemme IP10 wird zum zum Heben, Wenden und zum vertikalen Transport von Stahlblechen und Stahlkonstruktionen eingesetzt.
Ihr Einsatzradius beträgt 180°. Bevorzugt kommt die IP10 als einzelner Anschlagpunkt oder zusammen mit einem Ausgleichsträger und weiteren vertikalen Anschlagpunkten zum Einsatz.

IPU10S + IP10S | Hebeklemme zum Kranheben von VA-Materialien (Niro)

Diese speziellen Sicherheits-Hebeklemmen werden bevorzugt für Stahlplatten und Bleche aus Edelstahl-Werkstoffen eingesetzt.

IPU10H + IP10H | Hebeklemme zum Kranheben von äußerst harten Materialien

Diese IP-Hebeklemmen werden für Stahlplatten und Materialien mit einer Oberflächenhärte von 472 HV10 (40 HB) eingesetzt.

IPU10A | Hebeklemme für den vertikalen Transport mit automatischem Schließmechanismus

Diese Klemmen rasten, sobald die Klemme auf dem Blech aufgesetzt wird, automatisch ein und klemmen das Lastgut sicher fest. Der Sicherheits-Hebel verbleibt beim Zupacken der Hebeklemme in der gleichen Position. Hierdurch können Verletzungsrisiken nahezu ausgeschlossen werden. Auch eine Befestigung der Hebeklemmen an schwer zugänglichen Stellen ist durch ihre kompakte Bauweise problemlos möglich.

IPNM10 | Hebeklemme für den vertikalen Transport von empfindlichen Materialien (keine Beschädigung des Materials)

Diese Vertikalklemme wird zum Heben, Drehen, Bewegen und senkrechten Transport von Blechen, Platten oder Konstruktionen eingesetzt. Ihr Einsatzradius beträgt 180°.
Insbesondere wenn Materialoberflächen nicht beschädigt werden dürfen, ist sie gerade für diesen Einsatzzweck ein optimales Lastaufnahmemittel.

Materialien wie Aluminium, rostfreier Stahl, lackierte Platten, Flugzeug-Hüllen, Verbundstoffe, Glasscheiben, Acrylplatten und Kunststoff-Platten können hiermit zuverlässig gehoben werden, ohne deren Oberflächen zu beschädigen. Diese Hebeklemme wird empfindliche Materialoberflächen bei einem behutsamen Transport weder zerkratzen noch beschädigen.

IPNM10P | Hebeklemme mit zusätzlicher Schutzkappe zum Vertikal-Transport von empfindlichem Material

Baugleich wie die Sicherheits-Hebeklemme Typ IPNM10 jedoch mit einer Schutzkappe. Die Schutzkappe reduziert das Risiko einer Beschädigung der umliegenden Materialien.
Diese Schon-Klemme wird bei einem behutsamen Transport die empfindlichen Materialoberflächen weder zerkratzen noch beschädigen.

HEBEKLEMMEN FÜR DEN HORIZONTALEN TRANSPORT

IPBC | Hebeklemme mit Vorspannung zum horizontalen Krantransport

Diese Horizontalklemme ist mit einer Vorspann-Funktion ausgestattet. Diese ermöglicht dem Anwender die Klemme sowohl an das waagerecht zu hebende Blech anzuschlagen als auch für die Bewegung von sich biegendem und nicht biegendem Material einzusetzen.

Diese Sicherheits-Hebeklemmen können sehr gut für das Handling von Materialien eingesetzt werden, die in Scheren, Biegemaschinen, Rollmaschinen oder ähnlichen Maschinen genutzt wird. Sie sind auch bestens dafür geeignet, Stahlträgern aus der „H“-Position in die „I“-Position zu kippen.

IPH10 | Hebeklemme mit Vorspannung für durchbiegefestes Transportmaterial

Diese horizontale Hebeklemme mit Federspannung besitzt eine Vorspannfunktion. Diese ermöglicht dem Anwender, die Hebeklemme sowohl an die horizontal zu hebende Last anzuschlagen, als auch für die Bewegung von z. B. starren (biegestabilen) Platten einzusetzen. Die Sicherheits-Hebeklemmen müssen hierzu jedoch mindestens paarweise eingesetzt werden!

IPHNM10 | Hebeklemme mit Vorspannung für den horizontalen Transport von empfindlichen Materialoberflächen

Auch diese horizontale Hebeklemme ist mit einer Vorspannfunktion ausgestattet. Diese ermöglicht Anwendern, die Klemme sowohl an das horizontal zu hebende Material anzuschlagen als auch für die Bewegung von sich nicht biegendem Material einzusetzen. Sie werden überall dort eingesetzt, wo die Materialoberfläche nicht beschädigt oder zerkratzt werden darf. Diese Klemmen müssen hierfür mindestens paarweise eingesetzt werden, sodass zumindest zwei Stück benötigt werden!

IPPE10 | Hebeklemme für den horizontalen Kran-Transport von sich nicht durchbiegenden Blechpaketen

Diese Sicherheits-Hebeklemme eignet sich zum Heben und Transportieren von durchbiegefesten Blechpaketen in horizontaler Position. Die erforderliche Maulöffnung ist hierzu auf die Höhe des Pakets oder der Platte ganz einfach einstellbar. Die Hebeklemmen sind zudem mit Magneten in der Fußplatte ausgestattet. So kann eine Person beim Heben von Lasten gleich mehrere Klemmen gleichzeitig bedienen.

IPPE10NM | Hebeklemme mit Schutzabdeckung zum Horizontal-Transport von empfindlichen, nicht durchbiegenden Stahlblech-Paketen

Diese Hebeklemmen können für fast alle Anwendungen eingesetzt werden, bei denen das Lastgut (z. B. Platten) optimal vor Beschädigungen der Materialoberfläche geschützt werden müssen. Dies gilt für Platten und Bleche mit einer sehr glatten Oberfläche, mit besonders harter Oberfläche, mit einer Schutzabdeckung und auch für Verbundwerkstoffe. Diese Klemmen müssen allerdings hierfür mindestens paarweise eingesetzt werden!

IPHOZ | Hebeklemme für den Horizont-Transport von durchbiegenden Blechen und Platten

Diese Horizontal-Hebeklemme ist zum horizontalen Heben und Transportieren von dünnen, sich durchbiegenden Blechen und Riffelblechen bestens geeignet. Auch diese Klemmen müssen hierfür immer mindestens paarweise eingesetzt werden!

IPHGUZ + IPHGZ | Hebeklemme mit Verriegelungs-Vorspannung für den horizontalen Kran-Transport

Die horizontale Hebeklemmen sind mit einer Vorspannfunktion ausgestattet. Dies ermöglicht dem Anwender die Klemme sowohl an das waagerecht zu hebende Material anzuschlagen, als auch für die Bewegung von sich biegendem und nicht biegendem Material einzusetzen. Diese Klemmen werden auch für die Handhabung von Materialien eingesetzt, die in Scheren, Biegemaschinen, Rollmaschinen und anderen Maschinen weiterverarbeitet werden. Zum Bewegen und Heben strukturierter Formen wie z. B. I-Träger und H-Träger sind diese Hebeklemmen optimal einsetzbar.

HEBEKLEMMEN FÜR DEN HORIZONTALEN TRANSPORT VON TRÄGERN

IPVUZ / IPVZ | Hebeklemme zum Transportieren und Stapeln von Stahlträgern

Die Trägerklemme wird zum senkrechten Heben und Transportieren von z. B. Winkeleisen und Trägern, die nur einen kleinen Greifbereich für die Klemme haben, verwendet.
Die Variante IPVUZ besitzt hierfür einen universalen Tragring.
Diese Hebeklemmen kommen beim vertikalen und horizontalen Transport, sowie auch beim Stapeln von Konstruktionen wie H-Träger, Winkel u. ä. zum Einsatz.

IPBK10 | Hebeklemme zum Transportieren und Stapeln von H-Trägern

Diese Trägerklemmen werden wird bevorzugt zum Heben, Transportieren und Stapeln von H-Trägern eingesetzt. Ein stabiler Tragring, dessen Zentrum über dem Balkenschwerpunkt liegt, ermöglicht hierbei die Balkenflanke in der Vertikalen zu halten. Diese Sicherheitshebeklemmen können, je nach Anwendungsfall, sowohl für senkrechte wie auch waagerechte Bewegungen, als auch zum Transport und Stapeln von Konstruktionen, H-Trägern, Winkel u. ä. eingesetzt werden.

IPBSNZ | Hebeklemme zum Heben, Transportieren und Stapeln von Stahlträgern

Diese Trägerklemmen werden zum Heben, Transportieren und Stapeln von Stahlträgern eingesetzt. Der außerhalb der Mitte angesetzte Tragring ermöglicht den geraden Hub von I-Trägern, Hubkonstruktionen und z. B. Schiffsektionen. Diese Sicherheitsklemmen können – je nach Anforderung – sowohl für vertikales als auch horizontales Bewegen eingesetzt werden. Auch der Transport und das Stapeln verschiedener Konstruktionen und H-Träger sind hiermit kein Problem.

IPBHZ | Hebeklemme für Transport Stahlträgern mit dem Kran

Diese Trägerklemmen werden für das horizontale Heben und zum Transport von Stahlträgern eingesetzt. Die Unterseite der Klemmen ist geschlitzt. Hierdurch wird ihr Einsatz sowohl am Trägerende, als auch von der Flanke her ermöglicht. Die Hebe-Klemmen können je nach Anwendungsfall für senkrechte wie auch für waagerechte Bewegungen eingesetzt werden. Auch der Transport und das Stapeln verschiedener Konstruktionen wie z. B. I-Träger und H-Träger ist hiermit ganz einfach möglich.

IPTK | Hebeklemme für Träger – Spindelklemme für den Transport von Stahlträgern und die Anbringung von Takelaugen

Die Trägerklemme der IPTK-Serie eignet sich auch zur Verwendung als temporäres Takelauge an einem Träger.
Die Trägerklemme der IPTKW-Serie eignet sich auch zur Verwendung als temporäres Takelauge an einem Träger.

IPTKU | Universelle Hebeklemme für den Transport von Stahlträgern und die Anbringung von Takelaugen

Die Trägerklemme der IPTKU-Serie verfügt über einen verbesserten, gelenkigen Tragring, der die Belastungswinkel vergrößert sowie ein optionales, neues „doppeltes Verschlusssystem“.
Die Abspannklemme IPTKUM eignet sich als eine Absturzsicherung für eine Person, mit Personensicherung (sheradisiert und mit doppelter Sicherung).

IPSTARTEC11 | Hebeklemme für ein kontrolliertes Kippen und Transportieren von Stahlprofilen

Die Trägerklemme IPSTARTEC11 wurde speziell für das Heben in vertikaler Position, das kontrollierte Kippen, den Transport und das Stapeln von „H“- und „I“-Stahlprofilen entwickelt. Der Übergang vom Hebevorgang von Trägern zum Kippen beziehungsweise umgekehrt lässt sich problemlos realisieren, indem man einfach die Kettenrolle entsprechend positioniert, wodurch der Schwerpunkt verlegt wird.

DIE IP-HEBEKLEMMEN - ÜBERSICHT NACH HÄRTEGRADEN

Hebeklemme
IP(U)10 für Stahl
IP(U)10S (Edelstahl)
IP(U)10H (hart)
IPNM10 (nicht beschädigend)

Oberflächenhärte
≤ 363 HV10
≤ 363 HV10
> 363 HV10 &
≤ 472 HV10