Handseilwinden mit Konsolenbefestigung für Bühnentechnik verzinkt, Ausführung gem. BGV C1 (DIN 56925)

Serie: LAMBDA

Zuglast oberste Lage [kg]: 300
max. Seilaufnahme 1 Lage [m]: 10 - 15

Bitte wählen Sie eine Produkt-Variante aus

Aus 2 Varianten auswählen
Treffen Sie Ihre Auswahl
Artikel merken Jetzt anfragen!
  • Produktdetails
  • Alle Varianten (2)

  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Zubehör
  • Optionen
  • Alle Handseilwinden
  • Downloads

Serie: LAMBDA

Zuglast oberste Lage [kg]: 300
max. Seilaufnahme 1 Lage [m]: 10 - 15

Produktmerkmale

  • Leichtgängiges Stirnradgetriebe für hohen Wirkungsgrad im modernen Design
  • Entspricht den neuesten Unfallverhütungsvorschriften BGV C1 (DIN 56925)
  • Gemäß Baumusterprüfung und GS-Prüfung durch den Fachausschuss Hebezeuge
  • Mit zwei unabhängig voneinander wirkenden Federbremsen
  • Mit gerillter Trommel zur einlagigen Wicklung
  • Mit federbelasteter Seilanpresswalze
  • Mit angebauter Sicherheitskurbel
  • Getriebeauslegung für doppelte Nennlast
  • verzinkte Seitenteilen
  • Oberfläche: teilverzinkt

Konsolenseilwinde LAMBDA für den Einsatzbereich der Bühnentechnik gemäß BGV C1 (DIN 56925)

Sichere Konsolen-Handseilwinde im modernen Design für eine sichere Handhabung beim Einsatz im Theater, Studios und Bühnen.
Sie entspricht den neuesten Unfallverhütungsvorschriften gemäß BGV C1 (DIN 56925) sowie der Baumusterprüfung und GS-Prüfung durch den Fachausschuss Hebezeuge.

Eine gerillte Trommel ermöglicht eine ordentliche einlagige Wicklung des Stahlseils.
Eine federbelastete Anpresswalze für das Drahtseil wirkt einem Abspringen des unbelasteten Seils von der Trommel entgegen.

Für einen besonders hohen Wirkungsgrad sorgt ein leichtgängiges Stirnradgetriebe. Dieses ermöglicht auch eine sehr komfortable Bedienung.
Das Getriebe ist für die doppelte Nennlast ausgelegt – dies erhöht nochmals die Sicherheit.

Die angebaute Sicherheitskurbel mit zwei unabhängig voneinander wirkenden Federbremsen garantiert einen sicheren Halt der Last in jeder Position.
Durch den 18-fachen Trommeldurchmesser wird eine hohe Lebensdauer des Drahtseils erreicht. Die Konsolen-Handseilwinde besitzt zum Schutz vor Korrosion verzinkte Seitenteile.

Die passenden Drahtseile bieten wir als Option an. Drahtseile können nicht einzeln, sondern nur in Kombination mit einer Handwinde erworben werden.
Damit ein Stahldrahtseil am gewünschten Aufhängepunkt der Last sicher geführt werden kann, bieten wir auch Umlenkrollen für Drahtseile an.

 

Optionen (auf Anfrage)

  • Trommelverlängerung für eine größere Seilaufnahme
  • Sonderrillung (mehrseilige Ausführung)

 

Lieferumfang

  • Handseilwinde LAMBDA zur Konsolenbefestigung
  • Gedruckte Betriebsanleitung mit EG-Konformitätserklärung

TYPEN-ÜBERSICHT MIT ABMESSUNGEN UND ZEICHNUNG DER HANDSEILWINDEN SERIE LAMBDA

Handseilwinden mit Konsolenbefestigung für Bühnentechnik verzinkt, Ausführung gem. BGV C1 (DIN 56925)
Handseilwinden mit Konsolenbefestigung für Bühnentechnik verzinkt, Ausführung gem. BGV C1 (DIN 56925)
Handseilwinden mit Konsolenbefestigung für Bühnentechnik verzinkt, Ausführung gem. BGV C1 (DIN 56925)

OPTION: DRAHTSEILE FÜR DIE HANDSEILWINDEN SERIE LAMBDA

Handseilwinden mit Konsolenbefestigung für Bühnentechnik verzinkt, Ausführung gem. BGV C1 (DIN 56925)

Drahtseile mit Haken und Spitze

Seilart B = SE-verzinkt


Drahtseile können nur zusammen mit einer Handwinde, jedoch nicht solo erworben werden!

WEITERE HANDSEILWINDEN ZUR KONSOLENBEFESTIGUNG

WEITERE HANDSEILWINDEN ZUR WANDBEFESTIGUNG

Alle Handseilwinden


Handseilwinden – Schnellübersicht aller Serien

  • Wandseilwinde Alpha – mit Seilabgang in alle Richtungen, verzinkt, bis 1 t Zuglast
  • Wandseilwinde STS – mit Lastbremse und Stirnradgetriebe, pulverbeschichtet oder verzinkt, bis 3 t Zuglast
  • Wandseilwinde SW-W – mit abnehmbarer Kurbel oder Klappkurbel und Sicherheitsfederbremse, aus Alu oder Stahl, bis 0,75 t Zuglast
  • Wandseilwinde TANGO-W – Seilabgang in alle Richtungen, selbsthemmend, aus Edelstahl oder verzinkt, bis 0,5 t Zuglast
  • Konsolenseilwinde GAMMA – mit Federbremssystem, Gehäuse aus Aluminium, bis 0,8 t Zuglast
  • Konsolenseilwinde HSW – mit 5 verschiedenen Kurbel-Varianten, aus Edelstahl oder verzinkt, bis 0,8 t Zuglast
  • Konsolenseilwinde LAMBDA – für den Bühneneinsatz, teilverzinkt, bis 0,3 t Zuglast
  • Konsolenseilwinde LB – für den Bühneneinsatz, aus Edelstahl oder verzinkt, bis 0,3 t Zuglast
  • Konsolenseilwinde OMEGA-EX – für den ATEX Bereich MEDIUM II 2 GD ck IIB T4, Ex-geschützt und chemisch vernickelt, bis 1 t Zuglast
  • Konsolenseilwinde SW – mit abnehmbarer Kurbel und Lastdruckbremse, verzinkt, bis 3 t Zuglast
  • Konsolenseilwinde TANGO-K – Seilabgang in alle Richtungen, selbsthemmend, aus Edelstahl oder verzinkt, bis 0,5 t Zuglast

Aktuelle Datenblätter zu den einzelnen Varianten als PDF-Datei

Alle Produkte

Artikel-Nr.Zuglast oberste Lage [kg]max. Seilaufnahme 1 Lage [m]Seil Ø [mm]Hub je Kurbelumdrehung [mm]Kurbeldruck [daN]ÜbersetzungEigengewicht (ohne Seil) [kg]OberflächePreisWarenkorb
SW-K-300-1030010650188,83 : 130verzinkt1.519,00 
SW-K-300-1530015650188,83 : 136verzinkt1.910,00 
You've just added this product to the cart: